Geschwollene Zunge: 8 Ursachen, auf die Sie achten müssen

Zungenschwellung ist eine Form des Angioödems. Je nach Ursache der Schwellung kann sie von einer roten Zunge, einer wunden Zunge oder anderen Symptomen begleitet sein.

Eine Zungenschwellung ist normalerweise keine Notfallbehandlung. Wenn die Zunge jedoch schnell anschwillt und das Atmen erschwert, kann dies ein Anzeichen für eine Anaphylaxie sein, eine möglicherweise tödliche Erkrankung.

Darüber hinaus kann eine geschwollene Zunge durch eine Infektion, Verletzung oder sogar eine Nebenwirkung bestimmter Medikamente verursacht werden.

Häufige Symptome einer Zungenschwellung

Schwellungen können auf einer oder beiden Seiten der Zunge auftreten, je nachdem, was sie verursacht. Eine Schwellung der Zunge erschwert das Atmen. Wenn Sie also sehen, dass sich dieser Teil plötzlich ausbeult (mit oder ohne Schmerzen), sollten Sie sofort ins Krankenhaus gehen, um ihn untersuchen zu lassen.

Geschwollene Zunge: 8 Ursachen, auf die Sie achten müssen • SignsSymptomsList.com

In leichten Fällen stört eine geschwollene Zunge das Essen oder Sprechen. Außerdem beeinflusst es auch Ihre Geschmacksknospen und verändert den Geschmack von Speisen in der Mundhöhle.

Eine kurzfristige starke Schwellung der Zunge kann ein Zeichen für eine Anaphylaxie sein. Zu diesem Zeitpunkt kann es von Gesichtsschwellungen, lila Lippen, Nesselsucht, Atembeschwerden, Übelkeit und Erbrechen begleitet sein.

8 Ursachen für Zungenschwellung

Eine geschwollene Zunge kann viele verschiedene Ursachen haben, darunter:

Allergie

Nahrungsmittelallergien und Chemikalienallergien sind die Hauptursachen für Zungenschwellungen. Eine geschwollene Zunge aufgrund von Allergien ist normalerweise nicht allzu ernst. Wenn die Schwellung jedoch das Ergebnis einer Anaphylaxie ist, kann sie lebensbedrohlich sein. Daher sollten Sie sofort die Notrufnummer 911 anrufen oder ins Krankenhaus gehen, wenn Ihre Zungenschwellung von Atembeschwerden, Speichelfluss oder Schluckbeschwerden begleitet wird.

Allergiesymptome beginnen normalerweise innerhalb von Minuten oder Stunden nach der Exposition gegenüber einem Allergen (z. B. Erdnüsse, Milch, Eier, Sesam, Fisch, Schalentiere usw.). Außerdem gibt es viele Fälle von Patienten, die allergisch auf Duftstoffe, Farbstoffe und chemische Zusätze in Zahnpasta, Mundwasser, Gesichtswasser und anderen Mundpflegeprodukten reagieren.

Geschwollene Zunge durch Medikamente

Neben Nahrungsmittelallergien sind auch Reaktionen auf Medikamente die häufigste Ursache für Angioödeme von Gesicht, Lippen und Zunge. Die meisten Fälle von Schwellungen werden durch eine Allergie des Patienten gegen das verwendete Medikament verursacht. Eine Reaktion kann jedoch auch auftreten, weil der Körper zu viel Bradykinin freisetzt (eine Substanz, die die Blutgefäße erweitert, bei Überproduktion jedoch Schwellungen verursacht).

Geschwollene Zunge: 8 Ursachen, auf die Sie achten müssen • SignsSymptomsList.com

Darüber hinaus können bestimmte Medikamente wie Angiotensin-Converting-Enzym (ACE)-Hemmer, Antidepressiva oder Medikamente gegen hohen Cholesterinspiegel als Nebenwirkung ein Angioödem verursachen, das zu einer Schwellung der Zunge führt.

Hautprobleme

Hautprobleme können auch leichte Reizungen und Schwellungen der Zunge verursachen, einschließlich:

  • Bullöse Autoimmunerkrankung Pemphigus: Eine gefährliche Autoimmunerkrankung, die Wunden und Blasen im Mund verursachen kann
  • Oraler Lichen planus: Verursacht einen Ausschlag auf der Haut oder in der Mundhöhle
  • Psoriasis des Mundes: Führt zu einer Karte der Zunge und einer rissigen Zunge, was ein Gefühl von Schwellung oder Unwohlsein verursacht

Zungenverletzung

Der Verzehr von sehr heißen Speisen oder Getränken, das Beißen auf die Zunge oder das Einstechen eines Zungenpiercings kann zu einer vorübergehenden Schwellung der Zunge führen. Dieser Zustand wird normalerweise innerhalb weniger Tage verschwinden. Wenn sich Ihre Symptome nicht bessern oder verschlimmern, sollten Sie zur Untersuchung ins Krankenhaus gehen.

In einigen Fällen kann ein schweres Trauma oder ein Durchstechen des Mundes zu einer diffusen Entzündung und Gangrän des Mundbodens führen. Dies ist ein schwerwiegender, potenziell tödlicher Zustand, der durch eine vollständig blockierte Atemwege verursacht wird.

Geschwollene Zunge aufgrund einer Infektion

Die Mundhöhle ist sehr anfällig für Infektionen, einschließlich sexuell übertragbarer Infektionen, wenn eine infizierte Person Oralsex hat. Wunden, Warzen und Schwellungen im Mund können von Syphilis, Gonorrhoe und HPV herrühren und zu Schwellungen oder Entzündungen der Zunge und des umliegenden Gewebes führen.

Gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD)

Die gastroösophageale Refluxkrankheit kann zu chronischen Reizungen im hinteren Rachenraum führen. In einigen Fällen führt dieser Zustand dazu, dass der Zungengrund betroffen und angeschwollen wird.

Geschwollene Zunge: 8 Ursachen, auf die Sie achten müssen • SignsSymptomsList.com

Sjögren-Syndrom

Das Sjögren-Syndrom ist eine Autoimmunerkrankung, an der die exokrinen Drüsen des Körpers beteiligt sind. Die häufigsten Symptome dieser Erkrankung sind trockene Augen und trockener Mund. Darüber hinaus kann es bei dem Syndrom auch zu einer Schwellung der Zunge kommen.

Melkersson-Rosenthal-Syndrom

Das Melkersson-Rosenthal-Syndrom ist eine seltene neurologische Erkrankung. Es betrifft hauptsächlich die Gesichtsmuskeln, kann aber auch eine Schwellung der Zunge verursachen.

Zungenschwellung diagnostizieren

Um die Ursache der Schwellung zu bestimmen, wird Ihr Arzt Ihre Zunge und das umliegende Gewebe untersuchen. Während dieses Verfahrens wird der Arzt auch darauf achten, dass die Atemwege nicht blockiert sind. Sie werden auch die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • Ihre Krankengeschichte
  • Die Medikamente, die Sie einnehmen, Ihre Ernährung und Ihr Lebensstil
  • Haben Sie eine Grunderkrankung (z. B. eine Autoimmunerkrankung)?
  • Haben Sie andere Symptome wie Nesselsucht?
  • Besteht das Risiko einer Atemwegsobstruktion?

Wenn Ihr Arzt vermutet, dass Sie eine Allergie, eine Arzneimittelreaktion oder ein zugrunde liegendes medizinisches Problem haben, wird er oder sie zusätzliche Tests anordnen.

Behandlung von geschwollener Zunge

Je nach Ausmaß der Schwellung können Sie die Erkrankung zu Hause oder im Krankenhaus behandeln.

Hausmittel

Geschwollene Zunge: 8 Ursachen, auf die Sie achten müssen • SignsSymptomsList.comZahnseide” width=”1000″ height=”667″ srcset=”https://cdn.hellobacsi.com/wp-content/uploads/2017/05/337789961.jpg 1000w, https://cdn.hellobacsi.com /wp-content/uploads/2017/05/337789961-300×200.jpg 300w, https://cdn.hellobacsi.com/wp-content/uploads/2017/05/337789961-768×512.jpg 768w, https ://cdn.hellobacsi.com/wp-content/uploads/2017/05/337789961-90×60.jpg 90w, https://cdn.hellobacsi.com/wp-content/uploads/2017/05/337789961 - 45×30.jpg 45w, https://cdn.hellobacsi.com/wp-content/uploads/2017/05/337789961-700×467.jpg 700w, https://cdn.hellobacsi.com/wp-content / uploads/2017/05/337789961-800×534.jpg 800w, https://cdn.hellobacsi.com/wp-content/uploads/2017/05/337789961-600×400.jpg 600w“ Größen=“(max - Breite: 1000px) 100vw, 1000px” />

Wenn Ihre Zunge nur leicht geschwollen ist, können Sie einige einfache Mittel ausprobieren, um die Schwellung zu reduzieren:

  • Verwenden Sie kalte Speisen oder Getränke, um Schwellungen zu lindern
  • Halten Sie die Mundhygiene durch richtiges Bürsten und Verwenden von Zahnseide aufrecht. Auf alkoholhaltige Mundspülungen sollten Sie jedoch verzichten, da dies das Brennen im Mund verstärkt
  • Mit warmer Salzwasserlösung gurgeln
  • Vermeiden Sie saure oder zu salzige Speisen
  • Wenn Sie unter Mund- und Zungentrockenheit leiden, trinken Sie viel Wasser und kauen Sie Kaugummi oder lutschen Sie zuckerfreie Bonbons. Darüber hinaus können Sie auch eine künstliche Speichellösung verwenden, um die Feuchtigkeit in der Mundhöhle zu erhöhen.

Sollten sich die Symptome nicht bessern, sollten Sie sofort zur Untersuchung ins Krankenhaus gehen.

Medikamentöse Behandlung

Ein schnelles Angioödem, das zu einer Atemwegsobstruktion führt, kann ein Zeichen für eine Anaphylaxie sein. In diesem Fall müssen Sie sofort 911 anrufen. Bei weniger schweren allergischen Reaktionen kann Ihr Arzt orale Antihistaminika zur Behandlung verschreiben.

Wenn die Zungenschwellung nicht mit Allergien zusammenhängt, kann Ihr Arzt eine der folgenden Behandlungen anwenden:

  • Bei Schwellungen, die dadurch verursacht werden, dass der Körper zu viel Bradykinin produziert, erhalten Sie möglicherweise ein Arzneimittel, das die Produktion stoppt.
  • Bei Geschwüren und Entzündungen im Mund wird Ihr Arzt topische Kortikosteroide oder Retinsäure verschreiben, um die Läsionen zu reduzieren.
  • Bei einer geschwollenen Zunge im Zusammenhang mit einer Infektion oder einer Vorerkrankung wird Ihr Arzt auch geeignete Behandlungen durchführen, um den Gesamtzustand zu behandeln.

5 Frühwarnzeichen für Herzinsuffizienz

5 Frühwarnzeichen für Herzinsuffizienz

Herzinsuffizienz ist eine ziemlich gefährliche Krankheit und um ein weiteres Fortschreiten umgehend zu behandeln und zu verhindern, sollten Sie über die Anzeichen einer Herzinsuffizienz Bescheid wissen.

Dekompensierte Herzinsuffizienz: Symptome, Diagnose und Behandlung

Dekompensierte Herzinsuffizienz: Symptome, Diagnose und Behandlung

Dekompensierte Herzinsuffizienz ist ein klinisches Syndrom, bei dem eine Veränderung der Struktur oder Funktion des Herzens auftritt, die es daran hindert, richtig zu funktionieren.

Entdecken Sie wirksame Migräne-Medikamente

Entdecken Sie wirksame Migräne-Medikamente

Migräne-Kopfschmerzen verursachen oft viele Beschwerden, die das tägliche Leben beeinträchtigen, so dass Patienten oft Migräne-Medikamente suchen.

Frühzeitiges Erkennen von Schlaganfallsymptomen zur rechtzeitigen Vorbeugung!

Frühzeitiges Erkennen von Schlaganfallsymptomen zur rechtzeitigen Vorbeugung!

Schlaganfallsymptome treten oft plötzlich auf, wie zum Beispiel: Schwäche der Gesichts- und Gliedmaßenmuskeln; Schwierigkeiten beim Sprechen, undeutliche Sprache; Verwirrung, Gleichgewichtsverlust; Lähmung... brauchen sofortigen Notfall.

Geschwollene Zunge: 8 Ursachen, auf die Sie achten müssen

Geschwollene Zunge: 8 Ursachen, auf die Sie achten müssen

Zungenschwellung ist eine Form des Angioödems. Je nach Ursache der Schwellung kann sie von einer roten Zunge, einer wunden Zunge oder anderen Symptomen begleitet sein.

Was führt dazu, dass Sie ständig husten?

Was führt dazu, dass Sie ständig husten?

Husten ist für viele Menschen ein gängiges Verhalten. Längeres Husten ist jedoch ein Gesundheitsproblem, das Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit erfordert.

Was ist die Ursache von Ruhr?

Was ist die Ursache von Ruhr?

Ruhr oder Ruhr ist eine hochansteckende Krankheit. Wenn die Ursache der Krankheit nicht verstanden wird, wird Ihre Familie das Ziel dieser Krankheit sein.

Entdecken Sie 5 Ursachen für schaumigen Stuhlgang

Entdecken Sie 5 Ursachen für schaumigen Stuhlgang

Was verursacht schaumigen Stuhlgang? Schäumender Stuhl ist ein Warnzeichen für welche Krankheit, ist es eine ernsthafte Erkrankung?

Symptome und Methoden zur Behandlung von Kniesteifigkeit ohne Medikamente

Symptome und Methoden zur Behandlung von Kniesteifigkeit ohne Medikamente

Eine wirksame Behandlung der Kniesteifigkeit verhindert gefährliche Komplikationen wie Arthritis, Osteoarthritis. Haben Sie schon von nichtmedikamentösen Behandlungen gehört?

Sind Ihre Kreuzschmerzen ein Symptom einer lumbalen Spondylolisthesis?

Sind Ihre Kreuzschmerzen ein Symptom einer lumbalen Spondylolisthesis?

Spondylolisthesis hat keine offensichtlichen Anzeichen. Sind die Schmerzen im unteren Rücken, an denen Sie leiden, ein Symptom einer lumbalen Spondylolisthesis?